Estland: Verkehrsknotenpunkt Tallinn

von Peter Agathakis (Kommentare: 0)

Verkehrsknotenpunkt Tallinn

Was Jahrzehnte lang von unzähligen Urlaubern praktiziert wurde, ist plötzlich überholt. Wer heute noch in Helsinki wohnt und einen Ausflug nach beispielsweise Tallinn macht, wohnt in der weniger attraktiven Stadt und zahlt vermutlich das Doppelte, beim Essen und im Hotel. Wie wär's mit umgekehrt?

Man wohnt in Tallinn in einem der hochqualitativen Hotels und macht, wenn einem Estland zu klein vorkommen sollte, Ausflüge ins benachbarte Ausland. Helsinki in einem Tag, Stockholm in knapp drei Tagen und Riga in zwei Tagen, um nur einige Beispiele zu nennen. So mache ich das jetzt immer, weil ich mich bei meinem letzten Aufenthalt von der angenehmen Lebensqualität Estlands überzeugen konnte und es für mich am besten finde meine Zelte in Tallinn aufzuschlagen. Gründe gibt es genug: eine tolle Küche, ein gediegenes Nightlife und ein mehr als faires Preis/Leistungsverhältnis. UND was in der heutigen Zeit ganz wichtig ist und in Estland überall angenehm auffällt. Kostenloses Wlan gibt es nahezu überall: im Hotel, im Restaurant, im Cafe teilweise auch in den Shops und Museen. Das macht richtig Freude;)

Hier noch zwei offizielle Damen die Sie per Videomessage begrüßen und hören Sie auch mein Interview …

Herzlich Willkommen in Estland

Herzlich Willkommen an Bord der Tallink Silja Line auf dem Weg nach Helsinki

Hören Sie den travelvoice-Podcast!

Titel: Das moderne Tallinn
Aufgenommen: Tallinn, Estland
Das Gespräch führt: Peter Agathakis
Interviewpartner: Volker (Tour-Guide)
Redaktion: Peter Agathakis

Tipp

TALLINN D-TERMINAL
LOOTSI 13
10151 TALLINN
TEL. +372 6 318320

www.ts.ee 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kontakt

travelvoice.fm ist eine Marke
von AGATHAKIS e.U.

Weissgerberlände 38/29
1030 Vienna
AUSTRIA

e-mail: peter@agathakis.com

Newsletter abonnieren