Estland: Ein steiniger Glaube

von Peter Agathakis (Kommentare: 0)

An Steine glauben

Wenn man in Estland im Nationalpark Lahemaa entlang der Ostsee fährt, überraschen einem auf seinem Weg immer wieder riesengroße Hinkelsteine. Diese sehen nicht nur mystisch aus, sie sind es auch.

Bei meinem Besuch im Meeresmuseum von Käsmu, zu Deutsch Kapitänsdorf – übrigens ein echer Geheimtipp – hab ich mich mit der als Tourguide arbeitenden Estin, Talvi Luther, über diese wuchtigen Steine, die imposant aus dem Boden ragen, unterhalten. Sie hat mir erklärt, dass diese Hinkelsteine den Esten sehr viel bedeuten. Ganz klar! Helfen diese doch beim Wünscheerfüllen, zumindest wenn Este/Estin daran glaubt. Ich wünsche mir, dass Sie jetzt in mein Interview hineinhören…

 

 

Photocredit: Estonian Touristboard/Alvar Ruukel

Hören Sie den travelvoice-Podcast!

Titel: Warum die Esten an Steine glauben
Aufgenommen: Käsmu, Estland
Das Gespräch führt: Peter Agathakis
Interviewpartner: Talvi Luther
Redaktion: Peter Agathakis

Tipp

Käsmu Meeres-Museum
Merekooli tn 1, Käsmu küla,
Estland
www.kasmu.ee

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kontakt

travelvoice.fm ist eine Marke
von AGATHAKIS e.U.

Weissgerberlände 38/29
1030 Vienna
AUSTRIA

e-mail: peter@agathakis.com

Newsletter abonnieren